CSC Jäcke setzt umfangreiches Energiemonitoring ein

Nach kurzem Erfahrungsaustausch und Begutachtung der ausgereiften Technik und PowerRadar Software setzt nun auch die CSC JäckleChemie GmbH aus Nürnberg die drahtlose Sensortechnik ein. Über knapp 350 Meßpunkte werden der größte Teil der Pumpen, Ladestationen, Heizungen, Mischbehälter, Kompressoren, Lüftungen, Kranbahnen wie auch Unterverteilungen und Gas- und Wasserzähler erfasst. Die Erfahrungen der Schwesterfirma Reiningunghaus Chemie aus Essen kommen so direkt zu Gute.

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.