Kann DAS Ihr Energie-Monitoring System auch?

SystemintegrationWährend der Gesetzgeber mittels Energie Audit und ISO 50001-Auflagen die Unternehmen dazu bewegen möchte, einen ersten Blick auf Ihre Energieflüsse und Energiebilanzen zu werfen, nutzen weise und weitblickende Geschäftsführer und Unternehmensleitungen das Energie-Monitoring für faktenuntermauerte Entscheidungen, um die Unternehmens-Effizienz weiter hoch zu halten, das Strom-Einsparpotential zu schöpfen, die Rentabilität einer Modernisierungs-Maßnahme darzustellen, Energiekosten in die Warenwirtschaft einzubinden oder die Betriebssicherheit zu garantieren.

 

Kann DAS Ihr Energie-Monitoring System auch?

Praktische Anwendungsbeispiele:

Wie kann ich übersichtlich darstellen, wie der Energieverbrauch sich im Unternehmen zusammensetzt?

Indem ich bei der PowerRadar Software die Darstellung des Energieflusses auswähle.

Wie finde ich die Verursacher der elektrischen Spitzenlast?

Indem die PowerRadar Software die gemessenen Einzelverbräuche der Geräte kummuliert und miteinander vergleicht. Durch Echtzeit-Alarme kann eine drohende Spitzenlast frühzeitig erkannt und vermieden werden.

bild-18

Welchen oft unnötigen täglichen Energieverbrauch haben die einzelnen Geräte in den Ruhezeiten innerhalb einer Woche?

Die HeatMap liefert einen Überblick der Energieverbräuche der gemessenen Geräte und Anlagen.

bild-25_k

 

Wie hoch sind die Energie-Kosten der Standorte in den Ruhezeiten?

Der Betriebskalender weist die Ruhezeiten aus, in denen die auflaufenden Energieverbräuche dann aufsummiert werden.

bild-24

Wie setzt sich der Gesamt-Energie-Verbrauch zusammen?

Die Analyse-Software summiert die Einzelverbräuche und stellt diese über eine Woche grafisch nebeneinander dar.

bild-17

Welche Geräte und Maschinen haben den höchsten Energiebedarf pro Woche?

Wir lassen den Wochen-Energieverbrauch der Anlagen und Geräte berechnen und stellen die 10 größten Verbraucher heraus.

bild-22

Das und noch viel mehr bekommen Sie – nach zügiger, unterbrechungsfreier Installation – schon 6-8 Wochen später als Ergebnis auf den Tisch.

Und Sie können entscheiden, welche Maßnahmen sich kurzfristig lohnen und was längerfristig umgesetzt werden kann.

Gerne unterstützen wir Sie dabei. Nehmen Sie Kontakt auf !

Unternehmen

Ansprechpartner

Telefonnummer

eMail

Notiz:

Erreichbarkeit

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.