Strom-Management – Datenerfassung und Analyse

Innovatives Strommanagement mit drahtloser Sensortechnik

Datenerfassung

2sensors_new_kDie Datenerfassung – eine Ermittlung der elektrischen Flüsse und Leistungen der Verbraucher – ist der erste Schritt zur Schaffung einer Transparenz des elektrischen Verbrauchernetzes. Dies ist die Grundlage, um die Bereiche und Verbraucher im Energieversorgungssystem unserer Kunden aufzuzeigen, bei denen sich der Einsatz einer Einspartechnologie oder auch der Austausch vorhandener Technik im Sinne von Zuverlässigkeit, Betriebssicherheit und Kostenersparnis lohnt.

Die Installation des Meßsystems ist denkbar einfach:

  1. Die Sensoren werden per Klick&Fit um die Kabel gelegt.
  2. Die Sensornummer wird notiert und in der Platzierungs-Software eingetragen.
  3. Der Datenrouter wird in Betrieb genommen.

Fertig!

Nach Installation der drahtlosen Sensortechnik stehen bereits Minuten später dier ersten Meßdaten über eine umfangreiche web-basierte Analysesoftware zur Verfügung.

Visualisierung und Analyse

Die Visualisierung der elektrischen Ströme im gemessenen Netz ist durch die ausgeklügelte Software sehr einfach umzusetzen. Die Bedienoberfläche – das sogenannte DashBoard – ist web-basiert und kann so passwortgeschützt über das Internet aufgerufen werden.

Dashboard – Benutzeroberfläche

Im folgenden Bild sehen Sie als Beispiel die Benutzeroberfläche für eine Kette von 23 Lebensmittelläden an der Califorischen Küste. Die Läden sind gleich aufgebaut. Mittels der Analysesoftware wurden deutliche Ersparnisse erzielt.

Energy Mangement Solution

Screenshot 2014-04-25 20.11.52

Screenshot 2014-04-25 20.16.45

Screenshot 2014-04-25 20.33.35